Bei Problemen mit feuchten Kellern stellt sich natürlich zuerst die Frage :

 

 

Welchen Anspruch habe ich an den Keller ?

 

 

Sollen hier nur Dinge gelagert werden, eine Waschküche eingerichtet werden oder soll gar der Keller bewohnbar werden. Das alles hängt im Wesentlichen Teil auch von den finanziellen Mitteln ab, und ob man sich das leisten will.

 

Oft wird vieles angeboten was gar nicht benötigt wird. Es können ohne weiteres hohe Kosten entstehen, das sollte genau durchdacht werden.

 

Manchmal reicht schon eine gute Lüftung, um Probleme in den Griff zu bekommen. Auch die Möglichkeit der Innenabsperrung ist manchmal gegeben. Liegen die Probleme aber in fehlenden oder defekten Feuchtigkeitssperren, muss man mit wesentlich höheren Kosten rechnen.

 

In jedem Falle sollte eine Kellersanierung genau durchdacht werden und  die Ursache für die Feuchtigkeit genau ermittelt werden.

 

 

 

Fragen Sie uns, wir schauen gern bei Ihnen in den Keller.